Flowers of Imagination

Unter Wasser sieht die Welt ganz anderst aus, und das kann sich durchaus auch auf unser Gehirn auswirken. Tatsächlich, als ich zu tauchen angefangen habe, haben wieder und wieder Phantasieformen meine Inspiration geprägt. Diese Formen zeichnete ich mit Holzfarbstiften auf Zeichenkarton ( min 180g/m²). Erst später habe ich die Bilder dann Flowers of Imagination genannt.

Die Größe Din A3 (ca 29x 42 cm)

2004 ist die erste Phantasie-Blume, Flower of Imagination entstanden. Seitdem ist es eine Sammlung von Zeichnungen die ständig erweitert wird.

Bei Interesse an einer „Flower of Imagination“ schicken Sie bitte eine Nachricht. Es sind nicht mehr alle Bilder erhältlich.

Es lohnt sich hier mal die Überschrift anzuklicken …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

BizStudio by Sketch Themes